LSV Südwest Logo

 

LSV Beachhandball

 

 

 

 

 

 

Glanzloser Sieg in Böhlen (F2)

18.11.2017 HV Böhlen - LSV Südwest II 17 : 25 (8:12)

Letzten Sonntag waren wir zu Gast in Böhlen. Eine uns noch unbekannte Mannschaft war unser Gegner und wir gingen mit viel Zuversicht ins Rennen.

Wir verschliefen den Start diesmal nicht und konnten schon nach wenigen Minuten leicht in Führung gehen. Der Angriff lief ganz gut, die Abwehr zeigte noch Schwächen im Beherrschen der Kreisläuferin. Die Gastmannschaft spielte minutenlange Angriffszüge ohne Druck aufs Tor, setzte dann jedoch Nadelstiche zum Kreis. Es dauerte eine Weile, bis wir das in den Griff bekamen. Dennoch kamen auch wir, meist etwas zu überhastet, zu unseren Möglichkeiten und auch Torerfolgen. Wir behaupteten die Führung bis zur Pause.

Allen war klar, dass wir hier ne Schippe drauflegen mussten. Heute sollte ein deutlicher Sieg möglich sein.

Zu Beginn der 2. Halbzeit schalteten wir einen Gang höher und erzielten einige schnelle Tore. Wir setzten uns auf 10:18 ab und hatten somit erstmal ein beruhigendes Polster geschaffen. Mit einer mittelmäßigen Leistung auf fast allen Positionen gelang es uns, diesen Vorsprung ins Ziel zu bringen. Wir siegten verdient mit 17:25 und haben nun erstmal 4 Punkte in der Hauptrunde eingefahren.

Insgesamt verlief dieses Spiel auf niedrigem Niveau mit einer Menge überharter Aktionen der Gastgeberinnen, welche jedoch von den Schiris kaum geahndet wurden. Letztendlich freuten wir uns über den Sieg und dass wir alle unverletzt nach Hause fahren konnten. Es war noch viel Luft nach oben, was wir schon kommende Woche im Heimspiel gegen Miltitz unter Beweis stellen wollen.

Glückwunsch Mädels!!!

Es spielten: Isa, Ulla 9/5, Mandy 6, Nelly 4, Coco 2, Jana 2, Michi 1, Pauline, Grit 1 (Trainer).

I.P.