Top News


Nachwuchsspielbetrieb der Saison 2019/20 beendet
[22. Mrz 2020] Die SBL Leipzig hat einheitlich beschlossen, ab sofort den Nachwuchsspielbetrieb der Saison 2019/20 für beendet zu erklären. Damit folgt sie auch den Empfehlungen des Präsidiums des HVS.
Hinsichtlich der Wertungen/Platzierungen und möglicher Siegerehrungen werden auch wir zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Erwachsenenbereich bleibt weiterhin bis 19.4.2020 ausgesetzt!
Update zum Trainigsbetrieb
[15. Mrz 2020]

Nach Rücksprache mit der Abteilungsleitung wird der Trainingsbetrieb über den 18.3.2020 hinaus bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt. D.h. es findet kein Training im Erwachsenen- sowie Jugendbereich statt.

Die Gesundheit aller Vereinsmitglieder und ihrer Angehöriger ist wichtig und hat für uns oberste Priorität. Des Weiteren wollen wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten. Weiterhin ist davon auszugehen, dass kommende Woche alle Schulen schließen und somit auch die Hallen.

Ebenso entfallen bis dahin alle Sitzungen im Bereich der Abteilung Handball. Über alle weiteren Entscheidungen des Verbandes werden wir euch weiterhin informieren.

Der Appell nochmal: Bitte veranstaltet keine Ausweichtrainings und begrenzt die sozialen Kontakte auf das nötigste.

Wir wünschen euch allen viel Kraft um diese Zeit gut und vor allem gesund zu überstehen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Gesamter Spielbetrieb bis 19. April ausgesetzt
[13. Mrz 2020] Der HVS orientiert sich an der Erklärung des DHB und setzt ebenso den Spielbetrieb bis zum 19. April aus.

Letzte Spiele


NHV Concordia Delitzsch II
Verschoben
1. Männer
SV Lok Leipzig-M.
Verschoben
Männliche C-Jugend
Germania Zwenkau
Verschoben
3. Frauen
NHV Concordia Delitzsch
Verschoben
2. Frauen
NHV Concordia Delitzsch
Verschoben
Weibliche C-Jugend
Germania Zwenkau III
Verschoben
2. Männer
HSG Riesa/Oschatz II
Verschoben
1. Frauen
Bornaer HV 09
Verschoben
Männliche B-Jugend
Gemischte E-Jugend
Verschoben
VfB Eilenburg

 

Die nächsten Spiele


Samstag, 25. April 2020
Leipziger SV Südwest mJB
Verschoben
TSV Markkleeberg
Leipziger SV Südwest II M2
Verschoben
SV Regis-Breitingen II
Leipziger SV Südwest II F2
Verschoben
HSG Neudorf/Döbeln II
Leipziger SV Südwest F1
Verschoben
AAC Amazonen
Sonntag, 26. April 2020
HV Glesien
Verschoben
Leipziger SV Südwest gJE
(Es wird pro Mannschaft jeweils das nächste Spiel angezeigt)

News


🤒 Trainingsbetrieb vorübergehend ausgesetzt
[12. Mrz 2020] Um eine einheitliche Linie mit dem HVS zu fahren, hat unser Vorstand entschieden, den Trainingsbetrieb vorübergehend bis einschließlich 18. März einzustellen. Die Trainer werden das innerhalb der Mannschaften auch noch einmal mitteilen.

Drücken wir die Daumen, dass alle gesund bleiben und bald wieder Normalität einkehren kann.

CORONA-VIRUS: SPIELBETRIEB 14./15.03. WIRD IM GESAMTEN HVS AUSGESETZT
[12. Mrz 2020] Aus aktuellem Anlass zitieren wir den HVS von seiner Homepage https://www.hvs-handball.de

"Werte Vereinsvertreter, werte Anhänger des Handballs in Sachsen,


das Präsidium des Handball-Verbandes Sachsen hat seit längerem die Entwicklungen und Auswirkungen der Verbreitung des Corona-Virus auch auf den Sport in Sachsen im Blick. So fanden bereits am vergangenen Wochenende in engem Austausch mit den Spieltechnikern die ersten Spiele einiger Vereine unter Auflagen der zuständigen Behörden statt.

Am gestrigen Tag wurde durch die Information eines nun direkt mit seinen Spielern betroffenen Vereins ein Szenario in Gang gesetzt, welches das Präsidium bereits in der vergangenen Woche nach eingehender Beratung beschlossen hatte. Über diesen Beschluss wurden die Verantwortlichen in den Spielkreis- und Spielbezirksleitungen bereits informiert.

Das Szenario sieht vor, dass der Spielbetrieb am kommenden Spieltag (14./15.03.20) in allen Spielebenen und allen Spiel-/Altersklassen ausgesetzt wird. Ziel dieser sofortigen Unterbrechung ist es, den Behörden/Gesundheitsämtern Zeit zu geben, um Kontaktketten zu ermitteln. Des Weiteren soll die unbewusste Verbreitung unterbunden werden. Bei dem betroffenen Verein handelt es sich um einen, der mit seinen Mannschaften im Erwachsenen- und Nachwuchsbereich u.a. im Spielbetrieb auf Verbands- und Spielbezirksebene teilnimmt.

In einer für die nächste Woche angesetzten Zusammenkunft wird das Erweiterte Präsidium mit den Verantwortlichen in den Spielbezirken und Spielkreisen die Schritte hinsichtlich des weiteren Saisonverlaufs ergebnisoffen beraten und anschließend informieren. Ziel ist ein einheitliches Vorgehen auf allen Verbandsebenen. Oberstes Primat hat der Schutz der Gesundheit aller am Spielbetrieb Beteiligten."


Wir werden unterstützt von